Der Transport

Am Besten transportieren Sie die Katze in einer sicheren Transportbox für Katzen (gibt es in jedem Zoofachhandel). Während der Autofahrt, die Transportbox nicht öffnen!!!

Die Ankunft im neuen Heim

Wenn Sie dann zu Hause angekommen sind stellen sie den Transporter auf den Boden und öffnen ihn, dann warten Sie bis die Katze von alleine rauskommt und ihr neues Heim Schritt für Schritt erkundet, lassen Sie sie dabei am Besten ganz in Ruhe, wenn sie sich etwas umgeschaut hat, zeigen Sie ihr das Katzenklo und den Wassernapf/Futternapf. Dann lassen Sie sie am Besten wieder ganz in Ruhe nochmal alles erkunden, manche Katzen verstecken sich auch die ersten paar Tage irgentwo, z.B. unter dem Bett und kommen nur nachts zum fressen raus, das ist ganz normal, stellen sie dann den Futternapf und den Wassernapf vor ihr Versteck und lassen Sie sie in Ruhe. Irgentwann wird ihr dann langweilig und sie kommt raus. Während die Katze die Wohnung erkundet, können Sie sich auch auf den Boden legen und leise mit ihr sprechen, dann kommt sie vielleicht zu Ihnen und beschnuppert sie, versuchen Sie dann sie vorsichtig zu streicheln, lässt sie das zu, haben Sie ihr Vertrauen schon gewonnen.


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!